Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Formen kritischer Praxis - 3 Cr. - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 25
Credits 3 Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Institut für wissenschaftliche Schlüsselkompetenzen IwiS
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 15:30 EinzelT am 25.10.2019     Raum: R12 T03 F87   25 Präsenzveranstaltung
Einzeltermine:
  • 25.10.2019
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 15:30 EinzelT am 23.11.2019     Raum: R12 V02 D20   25 Präsenzveranstaltung
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:00 bis 15:30 EinzelT am 19.12.2019     Raum: R09 S02 B03   25 Präsenzveranstaltung
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:00 bis 15:30 EinzelT am 20.01.2020     Raum: R09 S02 B03   25 Präsenzveranstaltung
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kreikebaum, Marcus , Dr.
Zielgruppen/Studiengänge
Zielgruppe/Studiengang Semester Pflichtkennzeichen
alle Studiengänge, alle Studiengänge/Studienfächer -
Zuordnung zu Einrichtungen
Methodenkompetenzen (E1)
Institut für wissenschaftliche Schlüsselkompetenzen IwiS
Inhalt
Kommentar

Inhalte:

Gegenstand dieses Seminars ist die Auseinandersetzung mit Formen kritischer Praxis im Sinne der Reflexion des eigenen Engagements. Dazu soll ein Blick über den europäischen Tellerrand hinaus auch auf andere Traditionen (Brasilien, Kanada, Mexiko) und Ansätze unternommen werden. Das Seminar verfolgt zwei Ziele: Zum einen will es einen Überblick über zeitgenössische Formen gesellschaftlichen Engagements als kritische Praxis vermitteln. Zum anderen sollen aber auch eigene Formen kritischer Praxis anhand dieser Ansätze reflektiert und weiterentwickelt werden können. Daher wendet sich das Seminar sowohl an Studierende, die sich bereits gesellschaftlich engagieren (inner- und außeruniversitär) sowie an Studierende, die sich im Rahmen des Seminars engagieren möchten.

Stichworte: Gesellschaftliches Engagement in internationalen und lokale Initiativen, Kritisches Denken, Interkulturelles Konfliktmanagement, Lernen durch Engagement (Service Learning)

 

Lernziele:

Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Formen von politischer Praxis und Reflektion. Kritisches Denken und reflektierte Selbstwirksamkeit sind Lernziele des Kurses

 

Bemerkung

Termine:

Fr 25.10.2019 (R12 T03 F87)

Sa 23.11.2019 (R12 V02 D20)

Do 19.12.2019 (R09 S02 B03)

Mo 20.01.2020 (R09 S02 B03)

(jeweils 9:00-15:30 am Campus Essen)

Räume werden noch bekannt gegeben.

 

Empfehlung des IOS: Fachsemester 1-6

 

Anmeldung ab dem 09.09.2019 über LSF!

Voraussetzungen

Als Service-Learning Seminar verbindet die Veranstaltung universitäre Lehre und zivilgesellschaftliches Engagement. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die in dieser praktischen Tätigkeit sich und ihre Schlüsselkompetenzen reflektieren und steigern möchten. Sie sind bereit mit ihrem persönlichen Einsatz in Gruppenarbeit eine gemeinsame Arbeitsleistung zu erzielen. Das Seminar ist für Studierende aller Richtungen geöffnet.

Leistungsnachweis

Studienleistung zum Erwerb von ECTS-Credits:

Anfertigung eines Lerntagebuchs, eines Essays und einer Präsentation (diese gehen gleichgewichtet in die Abschlussnote ein)

 

ECTS-Credits: 3

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24