Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Sprachdidaktik Deutsch BA - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Germanistik
Termine Gruppe: G1 iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:00 c.t. wöch.     Grzella, Markus: Sprachdidaktik: Orthographie und Rechtschreibdidaktik (inkl. ECTS Inklusion)   35
Gruppe G1:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 
Termine Gruppe: G2 iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöch.     Grzella, Markus: Sprachdidaktik: Orthographie und Rechtschreibdidaktik (inkl. ECTS Inklusion)   35
Gruppe G2:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 
Termine Gruppe: G3 iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöch.     Behrens, Dr. Ulrike: Sprachdidaktik Deutsch: Lesefähigkeit diagnostizieren und fördern   35
Gruppe G3:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 
Termine Gruppe: G4 iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:00 c.t. wöch.     Burovikhina, Veronika, MA: Sprachdidaktik Deutsch: Rechtschreibung   35
Gruppe G4:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 
Termine Gruppe: G5 iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöch.     Fladung, Ilka: Sprachdidaktik Deutsch: Schreiben   35
Gruppe G5:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Behrens, Ulrike , Dr.
Grzella, Markus , M. A.
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Inhalt
Kommentar

siehe Einzelkommentare

Grzella, Markus: Sprachdidaktik (inkl. ECTS Inklusion) (Kein Lehrveranstaltungs-spezifischer Kommentar.) TEILNAHME-BEDINGUNGEN Zu erbringende Studienleistungen bzw. Bedingungen zum Erwerb eines Leistungsnachweises werden in der ersten Sitzung bekannt gegeben. LITERATUR Die Literatur wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

Grzella, Markus: Sprachdidaktik (inkl. ECTS Inklusion) (Kein Lehrveranstaltungs-spezifischer Kommentar.) TEILNAHME-BEDINGUNGEN Zu erbringende Studienleistungen bzw. Bedingungen zum Erwerb eines Leistungsnachweises werden in der ersten Sitzung bekannt gegeben. LITERATUR Die Literatur wird in der ersten Sitzung bekanntgegeben.

 

Behrens, Dr. Ulrike: Sprachdidaktik Deutsch: Lesefähigkeit diagnostizieren und fördern (inkl. ECTS Inklusion) 

Die möglichst treffende individuelle Diagnose der bei Schülerinnen und Schülern vorhandenen Lesefähigkeiten gilt als wichtige Voraussetzung für gezielte und wirksame Förderung, insbesondere in immer heterogener werdenden Lerngruppen (nicht nur unter den Vorzeichen inklusiven Unterrichts). Im Seminar werden lesedidaktische Modelle und Verfahren der Diagnostik und Förderung verschiedener Aspekte von Lesefähigkeit an aufeinander aufbauenden Stationen erarbeitet, die seit dem Sommersemester 2020 als digitale Selbstlernmodule erfolgreich erprobt wurden.

Zum Einstieg lesen Sie: Andreas Gold (2018): Lesen kann man lernen. Diese Basislektüre wird zur Anschaffung (vorzugsweise im lokalen Buchhandel) empfohlen, steht aber auch über die Uni-Bibliothek als E-Book zur Verfügung.

Informationen zur Modulabschlussprüfung (empirische Hausarbeit) finden Sie in ihrem Modulhandbuch. Weitere Anforderungen werden im Verlauf des Seminars bekannt gegeben. LITERATUR Andreas Gold (2018): Lesen kann man lernen. Vandenhoek & Rupprecht Weitere Literatur wird im Laufe des Seminars zur Vergfügung gestellt.

Das Seminar findet digital und (abgesehen von einer Sitzung in der Mitte des Semesters) vollständig asynchron statt. Es eignet sich damit besonders für alle, die auf größere Flexibilität angewiesen sind (Care-Aufgaben, Jobs...). Entsprechend höher sind die Anforderungen an Selbstorganisation und strukturiertes Arbeiten. Die Übungen und Aufgaben des Seminars werden grundsätzlich in Kleingruppen (max. vier Personen) bearbeitet; auf den fachlichen Austausch innerhalb dieser Gruppen wird großer Wert gelegt - über geeignete Kommunikationskanäle kann jede Gruppe selbst entscheiden. Im Moodle-Kursraum steht ein Meetingraum (BigBlueButton) allen Teilnehmer*innen zur Verfügung.

 

Burovikhina, Veronika, M.A.: Sprachdidaktik Deutsch: Rechtschreibdidaktik

Das Seminar bietet eine Einführung in die Grundlagen der Rechtschreibdidaktik und umfasst folgende Themenschwerpunkte: (1) die Struktur und Systematik des deutschen Schriftsystems und der deutschen Orthographie, (2) Rechtschreibung in den Bildungsstandards und Kernlehrplänen, (3) empirische Befunde zu Rechtschreibleistungen von Schülerinnen und Schülern sowie (4) diagnostische Verfahren zu deren Erhebung und (5) didaktische Zugänge und Unterrichtskonzepte für die Förderung von Rechtschreibkompetenzen im Deutschunterricht der Sekundarstufen.

Das Seminar findet digital und vollständig asynchron statt. Zu erbringende Studienleistungen bzw. Bedingungen zum Erwerb eines Leistungsnachweises werden zu Anfang des Seminars bekannt gegeben.

Informationen zur Modulabschlussprüfung (Hausarbeit) finden Sie in Ihrem Modulhandbuch.

 

Fladung, Ilka: Sprachdidaktik Deutsch: Schreiben

Das Einführungsseminar in die Sprachdidaktik mit einem Schwerpunkt im Kompetenzbereich Schreiben besteht sowohl aus synchronen wie auch aus asynchronen Formaten.

Seminarform: Es wird 7 Termine geben, an denen gemeinsame Zoom-Sitzungen zur angegebenen Zeit (Do, 10-12 c.t.) stattfinden. Der übrige Teil des Seminars findet in Form von Einzel- und Gruppenarbeiten statt, die Sie zeitlich flexibel gestalten können. Die Teilnahme an der ersten Sitzung (15.4.) ist verpflichtend: Wir werden uns als Seminar konstituieren und Sie werden die Möglichkeit bekommen, sich in Gruppen zusammenzufinden. Studierende mit Zulassung oder Wartelistenplatz erhalten am 14.4. eine Zoom-Einladung per Email.

Seminarinhalte: Das Ziel des Kurses besteht darin, dass Sie hinterher wissen, was guten Schreibunterricht in der Sek I ausmacht und nach welchen Prinzipien Sie Schreibaufgaben konstruieren können. Sie erwerben im Rahmen des Seminars überdies 3 ECTS im Bereich Inklusion, in dem Sie sich erste sonderpädagogische Basics erarbeiten und Einblicke erhalten in das Thema der Aufgabendifferenzierung.

Seminarliteratur: Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben und im Moodle-Kursraum bereitgestellt.

 

Literatur Wegen Literatur beachten Sie bitte den Kommentar.
Bemerkung Zu Scheinbedingungen beachten Sie bitte den Kommentar.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24