Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Mediendidaktik: Unterrichten in der digitalen Welt - Kompetenzen für die digitale Welt - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 60
Credits Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Germanistik
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 12:00 wöch. 19.10.2021 bis 01.02.2022  R12V - R12 V01 D20   Beißwenger, Prof. Dr. Michael   60
Einzeltermine:
  • 19.10.2021
  • 26.10.2021
  • 02.11.2021
  • 09.11.2021
  • 16.11.2021
  • 23.11.2021
  • 30.11.2021
  • 07.12.2021
  • 14.12.2021
  • 21.12.2021
  • 11.01.2022
  • 18.01.2022
  • 25.01.2022
  • 01.02.2022
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Beißwenger, Michael , Prof. Dr. verantwort
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Inhalt
Kommentar

Das Seminar adressiert aus der Perspektive der Deutschdidaktik ein aktuelles Entwicklungsziel in Bezug auf die Professionalisierung von Lehrkräften und die Entwicklung von Unterricht. Ausgehend von der Strategie der Kultusministerkonferenz "Bildung in der digitalen Welt" (2016), des Medienkompetenzrahmens NRW sowie einschlägiger Orientierungsrahmen für die Entwicklung digitalisierungsbezogener Kompetenzen von Lehrkräften (z.B. "Lehrkräfte in der digitalisierten Welt", Eickelmann 2020) verschaffen wir uns einen exemplarischen Überblick (1) zu Formen und Praxisbeispielen digital gestützten Lernens, in denen die Möglichkeiten digitaler Technologien für die Bereicherung von Lehr-Lern-Prozessen eingesetzt werden, (2) zu Herausforderungen und Themen bei der Vermittlung digitalisierungsbezogener Kompetenzen an Schülerinnen und Schüler im Bereich des Unterrichtsfaches Deutsch und (3) zu digitalisierungsbezogenen Kompetenzen, über die Lehrkräfte verfügen müssen, um digitale Technologien für Zwecke des Unterrichtens, für Aufgaben der institutionellen Entwicklung, der kollegialen Zusammenarbeit und für die eigene Professionsentwicklung einzusetzen und um Schülerinnen und Schülern relevante Kompetenzen für die Orientierung in einer digitalisierten Gesellschaft im (Deutsch-)Unterricht zu vermitteln (vgl. Beißwenger et al. 2020).

Literatur zur ersten Orientierung:

Weitere und spezifischere Literatur zu einzelnen der im Seminar behandelten Themen wird in den Sitzungen bekannt gegeben.

Literatur Wegen Literatur beachten Sie bitte den Kommentar.
Bemerkung Zu Scheinbedingungen beachten Sie bitte den Kommentar.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24