Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Vertiefung zu 8.2: Betreuungsrecht und Jugendstrafrecht - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 35
Credits Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist BA/MA SA    10.09.2023 08:00:00 - 20.10.2023 23:59:59   
Einrichtung :
Bildungswissenschaften
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:00 bis 14:00 wöch. 13.10.2023 bis 02.02.2024  V15R - V15 R04 G90     27.10.2023: entfällt
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Özcan-Kara, Sündüz , Ass.jur.
Zielgruppen/Studiengänge
Zielgruppe/Studiengang Semester Pflichtkennzeichen
SA B.A., Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) 4 - 4
Zuordnung zu Einrichtungen
Bildungswissenschaften
Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik
Inhalt
Kommentar

Im ersten Teil dieser Veranstaltung soll mit den Studierenden zunächst das Betreuungsrecht als Erwachsenenschutzrecht angerissen werden. Da es sich hierbei um ein nicht unwichtiges Feld der Sozialen Arbeit handelt, werden nicht nur die Vorschriften des materiellen Rechts behandelt, sondern auch die des formellen Rechts.

Im zweiten Abschnitt der Veranstaltung werden die Grundzüge des StGB thematisiert, um einen sicheren Umgang mit den am häufigsten vorkommenden Delikten zu ermöglichen. Den Schwerpunkt wird das Jugendstrafrecht (Jugendschutzrecht) unter Berücksichtigung der Jugendgerichtshilfe bilden


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden: