Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Auditive und interaktive Angebote für Kinder in didaktischer Perspektive - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 35
Credits Belegung Belegpflicht
Zeitfenster
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Anmeldefrist Germanistik Seminare    15.08.2023 - 05.11.2023   
Einrichtung :
Germanistik
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen E-Learning
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 18:00 bis 19:00 s.t. EinzelT am 12.10.2023 R11T - R11 T03 C05   Verbindliche Vorbesprechung!  
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:30 bis 16:00 s.t. EinzelT am 28.10.2023 R11T - R11 T03 C54      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:30 bis 16:00 s.t. EinzelT am 04.11.2023 R11T - R11 T03 C05      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:30 bis 16:00 s.t. EinzelT am 11.11.2023 R11T - R11 T03 C05      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:30 bis 16:00 s.t. EinzelT am 28.10.2023 R11T - R11 T03 C38   Raum für Gruppenarbeiten  
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:30 bis 16:00 s.t. EinzelT am 04.11.2023 R11T - R11 T03 C38   Raum für Gruppenarbeiten  
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:30 bis 16:00 s.t. EinzelT am 11.11.2023 R11T - R11 T03 C38   Raum für Gruppenarbeiten  
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Oeste, Bettina , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Inhalt
Kommentar

Der Markt an Hörmedien boomt. Hörbücher und Hörspiele stehen bei Erwachsenen wie auch bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs.

In schulischen Kontexten – genauer im Rahmen des Deutschunterrichts – wird der Bedeutung des Hörens im Kompetenzbereich Sprechen und Zuhören Rechnung getragen. Daneben spielen Hören und Zuhören aber auch in literarischen Lernprozessen eine besondere Rolle. Diese Zusammenhänge wollen wir im Seminar erschließen. Zu diesem Zwecke wird das Phänomen des (Zu-)Hörens zunächst sowohl aus entwicklungspsychologischer als auch aus fachdidaktischer Perspektive theoretisch fundiert.

Danach werden wir in einem kreativen Workshop das theoretische Basiswissen in unterrichtspraktische Zusammenhänge überführen und bestehende auditive Angebote mit Blick auf ihr didaktisches Potenzial für den Deutschunterricht untersuchen. Im Rahmen einer kollaborativen Gruppenarbeit erproben die Studierenden abschließend Möglichkeiten, ein eigenes Hörspiel zu erstellen.

 

Weitere Hinweise erfolgen in der verbindlichen Vorbesprechung am 12.10.2023 um Punkt 18 Uhr s.t.

 

Bemerkung

Über LSF zugelassene Teilnehmer*innen erhalten rechtzeitig zu Semesterbeginn die Zugangsdaten für den entsprechenden Moodle-Kursraum, über den alle relevanten Informationen sowie die endgültigen Teilnahme- und Zulassungsbedingungen kommuniziert werden.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden: