Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
  • Funktionen:
E3 - GeiWi_Philo - Grundthemen der Religionsphilosophie - Cr. 3-3    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Seminar     WiSe 2023/24     2 SWS     keine Übernahme     ECTS-Punkte: 3 - 3    
   Weitere Links: Studium liberale im IwiS (Modul E3)  Zu den Lageplänen der UDE 
   Geschäftsbereich: Studium liberale (E3)    
   Teilnehmer/-in  erwartet : 8   Maximal : 8  
 
   Zugeordnete Lehrperson:   Lohmar
 
 
   Termin: Donnerstag   10:00  -  12:00    wöch.
Beginn : 12.10.2023   
  
  E - T03 R02 D39
 
 
 
   Kommentar:

Inhalte:
In diesem Kurs werden wir einigen der wichtigsten Argumente für und gegen die Existenz Gottes beschäftigen. Zu den bekanntesten Argumenten für die Existenz Gottes gehört zum Beispiel das sog. kosmologische Argument, demzufolge das Universum eine erste Ursache haben muss; zu den bekanntesten atheistischen Argumenten gehört das Argument aus den Übeln in der Welt. Wir werden uns aber auch mit anderen Fragen beschäftigten z.B. damit, ob es nicht gerechtfertigt sein kann an Gott zu glauben, auch wenn es keine triftigen Argument dafür geben sollte.

 
   Literatur:

Wir werden u.a. mit dem Buch von John Mackie: Das Wunder des Theismus. Argumente für die gegen die Existenz Gottes (Reclam), arbeiten (zur Anschaffung empfohlen); jedoch auch andere Literatur hinzuziehen, die in der ersten Sitzung angegeben wird.

 
   Bemerkung: Bitte melden Sie sich hier ausschl. für das fachfremde Modul E3 Studium liberale an. Anmeldefrist ab dem 13.09.2023. Weitere Informationen zum Studium liberale, eine Liste freier Plätze, alle Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge etc. finden Sie oben unter „Weitere Links“. (Als Fachstudent wählen Sie zur Anmeldung das fachintern übliche Verfahren; bei LSF: die gleichnamige Veranstaltung ohne das Präfix 'E3'.)
 
   Voraussetzungen: In E3 nicht geeignet für: 2-Fach GeiWi. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie die E3-Ausschlüsse immer selbständig bei Ihrer Auswahl beachten müssen. Das LSF-System schließt Fehlanmeldungen nicht aus. Auch ist im System nicht ersichtlich, nach welcher PO Sie studieren, oder welche/s Fachwissenschaft/Anwendungsfach vorliegt.
 
   Leistungsnachweis: Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.