Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. WiSe 2023/24
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2015/16 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24
  • Funktionen:
Literatur in der Stadt    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Seminar/Übung     WiSe 2015/16     2 SWS    
   Lehreinheit: Germanistik    
   Teilnehmer/-in  Maximal : 40  
 
   Zugeordnete Lehrperson:   Brandt
 
 
Zur Zeit keine Belegung möglich
   Termin: Donnerstag   12:00  -  14:00    wöch.       Raum :   R11 T05 C73   R11T  
 
 
   Kommentar:

Die spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Stadt spielt in Bezug auf die Literaturgeschichte eine doppelte Rolle: einerseits als Ort der Produktion und Rezeption von Literatur, andererseits aber auch als (relativ) neues literarisches Sujet – die Stadt ‚entdeckt’ sich selbst. An fiktionalen und nichtfiktionalen Texten soll ein Spektrum spezifisch städtischer Werte und stadtrelevanter Themen erarbeitet werden.

 
   Literatur:

Ein Reader sowie weitere Texte und Materialien (Literaturhinweise) werden in Moodle eingestellt.

 
   Bemerkung:

Scheinbedingungen werden in der ersten Sitzung erläutert.