Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. WiSe 2023/24
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24
  • Funktionen:
Prekarisierung international? Prekäre Beschäftigung im globalen Vergleich    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Seminar     WiSe 2017/18     2 SWS     keine Übernahme    
   Fakultät: Fakultät für Gesellschaftswissenschaften    
 
   Zugeordnete Lehrperson:   Westerheide
 
 
Zur Zeit keine Belegung möglich
   Termin: Mittwoch   12:00  -  14:00    wöch.    Maximal 30 Teilnehmer/-in
Beginn : 11.10.2017    Ende : 02.02.2018
      Raum :   LC 026   LC  
  fällt aus am 18.10.2017   
 
 
   Bemerkung:

Prekäre Beschäftigungsverhältnisse und ihre Zunahme werden meist im Zuge der Deregulierung des Arbeitsmarktes in westlichen Industriestaaten thematisiert. Begrifflich wird diese Entwicklung als Prekarisierung gefasst, welche die Auflösung wohlfahrtsstaatlicher Regulierung von Erwerbsverhältnissen umschreibt. Mittlerweile wird der Blick auch auf andere nationale Kontexte geworfen. Strittig ist dabei nicht, dass es massenweise Erscheinungsformen von prekärer Arbeit weltweit gibt, sondern eher inwiefern der Vergleich hiesige Unsicherheiten und Armutsrisiken relativiert und inwiefern eine Übertragung der Prekarisierungsdebatte sinnvoll ist.

Definitionen und theoretische Ansätze zu prekären Arbeits- und Lebensverhältnissen und ihrer Verbreitung werden in der Veranstaltung von Grund auf erklärt, Beispiele aus verschiedenen Ländern werden gegeben, und Versuche der Internationalisierung der Debatte werden kritisch behandelt.

 

Englischer Titel der Veranstaltung: International precarization? Precarious work in a global perspective.


BITTE BEACHTEN: DIE VERANSTALTUNG BEGINNT MIT DER SITZUNG AM 25.10. !

 
   Leistungsnachweis:

Anwesenheit in der ersten Sitzung am 25.10. ist unbedingt erforderlich!

Seminarleistung: Regelmäßige, aktive Teilnahme am Seminar; Moderation einer Sitzung; Textmemo und Sitzungsprotokoll. Details dazu werden in der 1. Sitzung bekannt gegeben.

Prüfungsleistung: mündliche Modulprüfung (Modul 8) (Details werden in der ersten Sitzung bekannt gegeben!)

 
   Module: Modul 8: Arbeit in einer globalisierten Welt (Modul 8)