Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. WiSe 2023/24
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24
  • Funktionen:
Organisation und Geschlecht – Einblicke in die Organisationsforschung    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Seminar     WiSe 2018/19     2 SWS     keine Übernahme    
   Fakultät: Fakultät für Gesellschaftswissenschaften    
 
   Zugeordnete Lehrperson:   Westerheide
 
 
Zur Zeit keine Belegung möglich
   Termin: Freitag   12:00  -  14:00    EinzelT    Maximal 24 Teilnehmer/-in
Beginn : 19.10.2018    Ende : 19.10.2018
      Raum :   LK 051   LK  
  Montag   10:00  -  14:00    EinzelT    Maximal 24 Teilnehmer/-in
Beginn : 22.10.2018    Ende : 22.10.2018
      Raum :   LK 053   LK  
  Montag   10:00  -  16:00    EinzelT    Maximal 24 Teilnehmer/-in
Beginn : 03.12.2018    Ende : 03.12.2018
      Raum :   LB 335   LB  
  Montag   10:00  -  16:00    EinzelT    Maximal 24 Teilnehmer/-in
Beginn : 10.12.2018    Ende : 10.12.2018
      Raum :   LB 338   LB  
  Montag   10:00  -  16:00    EinzelT    Maximal 24 Teilnehmer/-in
Beginn : 14.01.2019    Ende : 14.01.2019
      Raum :   LK 053   LK  
  Montag   10:00  -  16:00    EinzelT    Maximal 24 Teilnehmer/-in
Beginn : 21.01.2019    Ende : 21.01.2019
      Raum :   LB 121   LB  
 
 
   Kommentar:

organisation and gender - insights into organisation studies

Geschlechterordnungen und Arbeitsteilungen in Organisationen sind aktuell breit diskutiert wie etwa die Themen Frauen in Führungspositionen und in technischen Berufen, und geschlechtsbasierte Diskriminierungen in der Arbeitswelt zeigen. Das Seminar führt ein in die Empirische Organisationsforschung und fokussiert insbesondere auf das Thema wie Geschlecht in exemplarischen Organisationstypen vorkommt und ausgehandelt wird.

Eine allgemeine Einführung in die Organisationsforschung wird vorgelagert, während die zu ihrer Erforschung gängigen Methoden und Forschungsdesigns an den jeweiligen Fallstudien diskutiert werden.

 

Teilnahmevoraussetzung

Da dieses Seminar im Block organisiert ist, ist regelmäßige Anwesenheit und die vorbereitende Lektüre der Basistexte als Teilnahmebedingung unabdingbar. Zusätzlich wird die Vorstellung einer Studie und deren Diskussion erwartet.

 

Die Anwesenheit in der ersten Sitzung (Freitag, 19.10.2018) ist Pflicht.

 

 
   Leistungsnachweis:

Die Prüfungsleistung besteht aus einem Review bzw. einer Rezension einer selbst gewählten empirischen Studie aus dem Bereich der Organisationsforschung.

Abgabe: 25.02.2019

 
   Module: Modul 1: Forschungsansätze der empirischen Soziologie (Modul 1)