Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. WiSe 2023/24
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24
  • Funktionen:
Introduction: Urban Culture, Society and Space    Sprache: Englisch    Keine Belegung möglich
(Keine Nummer) Vorlesung/Übung     WiSe 2020/21     2 SWS     jedes 2. Semester    
   Abteilungen: Bauwissenschaften    
   Abteilungen: Profilschwerpunkt Urbane Systeme    
 
      Master of Arts Urbane Kultur, Gesellschaft und Raum, Abschluss 86, Master of Arts Urbane Kultur, Gesellschaft und Raum (86UKG)
  Master, Master   ( 1. Semester )
  Master of Science Sustainable Urban Development, Abschluss 87, Master of Science Sustainable Urban Development (87SUD)
   Zugeordnete Lehrpersonen:   Gurr verantwort ,   Wehling verantwort
 
 
 
   Termin: Mittwoch   12:00  -  14:00    wöch.
Beginn : 04.11.2020    Ende : 10.02.2021
  
 
 
   Kommentar:

What does it mean to be "urban" - is it enough to live in a city? What is the "European City"? Is the city losing its role as an economic and cultural centre in the process of globalization? How can we "read" a city? What role does urban culture play in urban systems - indicator or instigator of key developments? Based on selected classic and recent texts as well as visual material such as maps and photographs, the course provides an overview of key issues in urban geography, urban sociology, urban cultural studies and points out their interdisciplinary interfaces with urban economics, urban planning, urban management as well as urban technology.

Under the headings of "Form and Urban Space", "Economy, Functions and Urban Space" and "Urban Social Life, Urban Culture and Urban Space", we will introduce key issues in urban studies from a distinctly spatial perspective. These discussions will be complemented by an overview of classic definitions of urbanity and urbanism.
The course will equip students with the necessary foundations and frame of reference for further interdisciplinary urban studies.

A reader containing most texts to be discussed will be available in the copy-shop Reckhammerweg from early October. Further texts will be proved electronically in the course of the semester.

For the second session, participants are expected to have read the first text in the reader.

 
   Bemerkung:

Diese Veranstaltung ist eine Pflichtveranstaltung von Modul 1. Aller Veranstaltungen des Moduls 1 werden digital veranstaltet. Zugangsdaten erhalten die Studierenden via Email von den jeweiligen DozentInnen.

Die digitale Klausur für Modul 1 findet am 17.2.2021 (Mittwoch von 10 bis 12.00) statt.

Am 10.2.2021 findet eine gemeinsame Session von den Dozierenden des Moduls 1 (Gurr, Wehling, Ruppert und Krumme) statt (Mittwoch von 11 Uhr bis etwa 14 Uhr). Zugang zu dieser Session erhalten Sie über den vorhandenen Link der Modul 1-Veranstaltung von Paula Ruppert.

Wegen des weiter andauernden Lockdowns ist die Exkursion auf den 9. und 10. April 2021 verschoben worden. Anmeldungen sind erst möglich, wenn wir wissen, dass es die Situation zulässt. An diesen beiden Tagen ist geplant, dass die Exkursion mit jeweils 15 Personen in einem Bus durchgeführt wird. An beiden Tagen wird ein und die selbe Exkursion durchgeführt. Geleitet wird die Exkursion von Prof. Wehling (weitere Informationen dazu in den Veranstaltungen des Moduls 1).