Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SoSe 2023
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2023
  • Funktionen:
Niederländisch A1_kompakt    Sprache: Niederländisch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Sprachkurs     WiSe 2021/22     4 SWS     jedes Semester     ECTS-Punkte: 4     http://www.uni-due.de/ios
   Geschäftsbereich: Sprachkurse (E1)    
   Teilnehmer/-in  Maximal : 25  
 
   Zielgruppe/Studiengang   alle Studiengänge, alle Studiengänge/Studienfächer
   Zugeordnete Lehrperson:   Awater
 
 
Zur Zeit keine Belegung möglich
   Termin: keine Angabe   08:00  -  12:00    Block
Beginn : 07.02.2022    Ende : 03.03.2022
  
  Blended Learning-Veranstaltung (s. Bemerkungen)
 
  Freitag   10:00  -  12:00    EinzelT
Beginn : 04.03.2022    Ende : 04.03.2022
  
  Klausurtermin, PC Hall Raum: R11 T08 C98
 
 
 
   Kommentar:

Inhalte:

• Vermittlung der niederländischen Sprache in allen Fertigkeitsbereichen (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben)

- Lernstoff der Niveaustufe A1

grundlegende Aspekte der niederländischen Grammatik:

- Aussprache und allgemeine Rechtschreibregeln

- das Präsens von regelmäßigen und unregelmäßigen Verben

- das Perfekt

- Modale Verben im Präsens

- das Personalpronomen

- der Artikel und die wichtigsten Pluralformen

- das Adjektiv und der Komparativ

- männliche und weibliche Personenbezeichnungen

landeskundliche Aspekte:

- Niederländisch, eine mittelgroße Sprache

- besondere Feiertage: Sinterklaas, Koningsdag

- Land van water, molens, fietsen en tulpen

- Wohnen und alltägliches

- niederländischsprachige Musik

Inhalte:

• Vermittlung der niederländischen Sprache in allen Fertigkeitsbereichen (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben)

- Lernstoff der Niveaustufe A1

grundlegende Aspekte der niederländischen Grammatik:

- Aussprache und allgemeine Rechtschreibregeln

- das Präsens von regelmäßigen und unregelmäßigen Verben

- die Artikel und der Diminutiv

- der Imperativ

- das Possessivpronomen

- Modale Verben im Präsens

- das Personalpronomen

- die wichtigsten Pluralformen

- das Adjektiv und der Komparativ

Lernziele:

• sich und andere vorstellen, über seine Herkunft sprechen

• Fragen wie es jemandem geht / über das eigene Wohlbefinden sprechen

• Jahreszeiten, Monate, Zahlen, Uhrzeit und Datum

• über die Familie sprechen, Personen beschreiben

• über den Tagesablauf sprechen

• essen & trinken zu Hause / im Café / im Restaurant

• sich verabreden

• auf dem Markt / einkaufen

• Farben und Kleidungsstücke

• einen persönlichen/informellen Brief schreiben

 

Abschlussprüfung:

• Klausur: Hörverstehen 25%, Leseverstehen 25%, Textproduktion 25%, aktive Mitarbeit 25%.

Zum Bestehen der Prüfung müssen mindestens 40 Prozent pro Teilfertigkeit und 60 Prozent insgesamt erreicht werden.

 
   Literatur:

In de startblokken. Nederlands voor duitstaligen. A1-A2. 2019. ISBN 978-3-12-528873-7. Lektionen 1-7.

Das Buch finden Sie auch im physischen Semesterapparat Nr. 438.

 
   Bemerkung:

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Aufgrund der gegenwärtigen Lage wird dieser Kurs in Form von synchronen Videokonferenzen (10:00-12:00 Uhr) mit Anwesenheitspflicht, Moodle-Selbstlernmaterialien und interaktiven Online-Übungen gehalten. Zur erfolgreichen Kursteilnahme ist die entsprechende Hardware (Webcam und Mikrofon) sowie eine stabile Internetverbindung sicherzustellen.

Veranstaltungstermine:

07.02.-03.03.2022, jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags. Die Videokonferenzen finden von 10:00-12:00 Uhr statt. Die Zeit davor ist für das eigenständige Vorbereiten der Inhalte gedacht (08:00-10:00 Uhr). Kein Unterricht am 28.02.2022.

Für Studierende der niederländischen Sprache nicht geeignet.

 
   Voraussetzungen:

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Veranstaltung:

• Keine Vorkenntnisse im Niederländischen. Wenn die Vorkenntnisse in mündlicher oder schriftlicher Form das vorausgesetzte Kursniveau deutlich unter- bzw. überschreiten, darf der Kurs nicht fortgesetzt werden. Die Teilnahme an der Abschlussprüfung sowie der Erwerb von ECTS-Credits bzw. einer Sprachkursbescheinigung sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Verpflichtende Teilnahme an der ersten Sitzung.

Unentschuldigtes Fehlen führt automatisch zum Kursplatzverlust.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Abschlussprüfung:

• Es besteht Anwesenheitspflicht gemäß §64 Absatz 2a HZG.

Maximal erlaubte Fehlzeit: 4 x 90 Minuten.

Hinweis: Auch mit einem ärztlichen Attest dürfen die o.g. maximalen Fehlzeiten nicht überschritten werden.

 
   Leistungsnachweis:

Erwerb von ECTS-Credits und Sprachkursbescheinigungen:

Erfüllung aller o.g. Voraussetzungen:

• Anwesenheitspflicht

• Vor- und Nachbereitung des Unterrichts

• Aktive mündliche Beteiligung am Unterricht (die mündliche Mitarbeit wird bewertet)

• Bestehen der Abschlussprüfung

Hinweis: Reine Teilnahmescheine werden nicht ausgestellt.