Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. WiSe 2023/24
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24
  • Funktionen:
Design-to-Cost und Qualitätsmanagement    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Vorlesung/Übung     WiSe 2022/23     3 SWS     jedes 2. Semester     ECTS-Punkte: 4    
   Lehreinheit: Maschinenbau    
 
      LogTech M.Sc., Technische Logistik (Master of Science)
  WIng M.Sc. MB/M, Wirtschaftsingenieur Richtung Maschinenbau (Master, Mechatronik)   ( 2. Semester ) - Studienphase : 2. FS    
  Maschbau MA/PE, Maschinenbau (Master, Produkt Engineering)   ( 2. Semester ) - Studienphase : 2. FS    
  M-AEM (ET), Master Automotive Engineering u. Management (Vertiefungsrichtung Elektrotechnik)   ( 1. - 3. Semester )
  M-AEM(MB), Master Automotive Engineering u. Management (Vertiefungsrichtung Maschinenbau)   ( 1. - 3. Semester )
  WIng M.Sc. MB/GT, Wirtschaftsingenieur Richtung Maschinenbau (Master, Gießereitechnik)   ( 2. Semester )
  WIng M.Sc. MB/PE, Wirtschaftsingenieur Richtung Maschinenbau (Master, Produkt Engineering)   ( 2. Semester ) - Studienphase : 2. FS    
  Maschbau MA/GT, Maschinenbau (Master, Gießereitechnik)   ( 2. Semester )
  Maschbau MA/AM, Maschinenbau (Master, Allgemeiner Maschinenbau)   ( 2. Semester ) - Studienphase : 2. FS    
  Maschbau MA/M, Maschinenbau (Master, Mechatronik)   ( 2. Semester ) - Studienphase : 2. FS    
   Zugeordnete Lehrpersonen:   Weber verantwort ,   Schramm begleitend
 
 
Zur Zeit keine Belegung möglich
   Termin: Montag   08:00  -  10:45    wöch.
Beginn : 10.10.2022   
      Raum :   MD 162   MD  
  Startet am 10.10!
 
 
 
   Kommentar:

Beschreibung:

Die Erfüllung der Anforderungen ist zum zentralen Ziel bei der Erstellung von Produkten oder Dienstleistungen geworden. Zur Erreichung dieses Ziels dient das Qualitätsmanagement (QM), das sich im Laufe der Zeit vom reinen Überprüfen der fertigen Produkte, über die Planung der beteiligten Prozesse zu einem umfassenden Managementkonzept entwickelt hat. QM richtet sich daher nicht mehr nur an das fertige Produkt, sondern an alle Prozesse, die zum Produkt beitragen: von der Produktion, über die Konstruktion und Entwicklung bis zur Unternehmensführung.
Die Vorlesung richtet sich an technische Studiengägne. Sie soll eine praxisnahe und kompakte Einführung in die Methoden und Werkzeuge des QM im Allgemeinen und den Kostenaspekt mit Bezug zu Produkten und Produktionsprozessen im speziellen geben. Zunächst werden etablierte elementare und statistische Methoden vorgestellt. Dann werden Methoden vermittelt, die der qualitätsgerechten Gestaltung von Produkten und Prozessen dienen. Zur durchgängigen Sicherung und ständigen Verbesserung der Qualität dienen Qualitätsmanagementsysteme, an deren normgerechter Gestaltung gemäß ISO 9000 kein Weg mehr vorbeiführt. Zum Abschluss werden verschiedene Managementkonzepte, wie Six Sigma, TQM und Lean vorgestellt, die auf dem Prinzip der qualitätsorientierten Führung von Unternehmen basieren.

Lernziele:
1. Einführung
   
   -Der Qualitätsbegriff

2. Elementare Methoden
   
   -Systeme und Prozesse
   -Problemlösungsprozesse
   -Darstellungsmehtoden
   -Analysemethoden

3. Statistische Grundlagen

   -Statistische Prozesse
   -SPC
   -CQC

4. Statistische Versuchsplanung

   -STVM
   -Taguchi
   -Shainin

5. Produkte und Prozesse

   -Design-To-Cost
   -Quality Function Deployment
   -Target Costing
   -FMEA
   -Poka Yoke
   -Zuverlässigkeit

6. Qualitätsmanagementsysteme

   -ISO9000/9001
   -QMS
   -Qualität und Recht

7. Managementkonzepte

   -6Sigma
   -Total Quality Management
   -Lean Management
   -Reifegrad (CMMI)

 
   Bemerkung:

Die Auftaktveranstalung findet am 10.10 statt.