Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. WiSe 2023/24
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
  • Funktionen:
Gruppen- und Interaktionstheorien (Group Dynamics) - Kurs A    Sprache: Englisch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Seminar     WiSe 2023/24     2 SWS     jedes 2. Semester    
   Fakultät: Bildungswissenschaften    
   Organisationseinheit: Institut für Psychologie    
   Teilnehmer/-in  Maximal : 43  
 
   Zielgruppe/Studiengang   Psy B.Sc., Psychologie (Bachelor of Science)   ( 3. Semester )
   Zugeordnete Lehrperson:   Behravan
 
 
Zur Zeit keine Belegung möglich
   Termin: Dienstag   10:00  -  12:00    wöch.    Maximal 43 Teilnehmer/-in
Beginn : 10.10.2023    Ende : 30.01.2024
      Raum :   S06 S01 B38   S06S  
  fällt aus   Dienstag   12:00  -  14:00    wöch.
Beginn : 10.10.2023    Ende : 30.01.2024
  
  Diese Terminreihe ist auf 10-12 Uhr verschoben worden und findet nicht statt!
 
 
 
   Kommentar:

Diese Veranstaltung kann nur im Bachelor Psychologie belegt werden.

Sollten andere Personen Belegungen vornehmen, werden diese wieder entfernt!

 

This Seminar provides a general overview of Group Dynamics.

The formation of groups, their structure, the power and cohesion in groups, and a lot of related topics that help to understand the groups and their functions will be discussed at this seminar. Contents are part of the oral examination.

 
   Literatur:

Forsyth, D. (2006). Group Dynamics. New York: Brooks/Cole/Wadsworth.

 
   Bemerkung:

Wichtige Information bzgl. des Belegverfahrens:

Wenn Sie sich für das Seminar "Gruppen- und Interaktionstheorien" Kurs A (Behravan) anmelden, dann sind Sie automatisch auch für das Seminar "Angewandte Sozialpsychologie" Kurs A (Behravan) angemeldet. Für das Seminar "Angewandte Sozialpsychologie" gibt es daher kein Belegverfahren.