Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SoSe 2024
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

aktuell
Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
  • Funktionen:
E3 - BiWi - Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden - Cr. 3-5    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Vorlesung     SoSe 2024     2 SWS     keine Übernahme     ECTS-Punkte: 3-5    
   Weitere Links: Studium liberale im IwiS (Modul E3)  Zu den Lageplänen der UDE 
   Geschäftsbereich: Studium liberale (E3)    
   Teilnehmer/-in  erwartet : 20   Maximal : 20  
 
   Zugeordnete Lehrperson:   Hofäcker
 
 
   Termin: Freitag   08:00  -  10:00    wöch.
Beginn : 12.04.2024   
  
  E - S04 T01 A01
 
 
 
   Kommentar:

Ziel der Veranstaltung ist es, in theoretische, forschungspraktische und statistische Grundlagen der quantitativen empirischen Sozialforschung einzuführen. Die Veranstaltung gliedert sich hierzu in drei thematische Blöcke:

  • In Block 1 sollen zunächst der Themen­bereich „Empirische Sozialforschung“ kurz vorgestellt und relevante wissenschaftstheoretische Grundlagen skizziert werden.
  • Block 2 beschäftigt sich anschließend mit den verschiedenen Schritten des empirischen Forschungsprozesses: von der Formulierung des Forschungsproblems  über die Planung und Durchführung der Erhebung bis hin zur Datenaufbereitung.
  • In Block 3 sollen schließlich grundlegende Kenntnisse in der Datenanalyse und der Ergebnisinterpretation vermittelt werden. Im Mittelpunkt stehen hierbei vor allem deskriptivstatistische Verfahren sowie die Analyse bivariater statistischer Zusammenhänge.

Zum Ende der Veranstaltung sollen die Studierenden in der Lage sein, quantitative empirische Forschungsprozesse kritisch nachzuvollziehen und, grundlegende Techniken der empirischen Sozialforschung auf eine eigene Forschungsfragestellung selbständig anzuwenden zu können.

 
   Literatur:

Benninghaus, Hans (2007): Deskriptive Statistik: Eine Einführung für Sozialwissenschaftler, 11. Auflage, Wiesbaden: VS – Verlag für Sozialwissenschaften.

Diekmann, Andreas (2012): Empirische Sozialforschung: Grundlagen, Methoden, Anwendungen, 6. Auflage, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Gröber, Jessica, Kellert, Marc-Andre und Dirk Hofäcker (Hg.) (2023): Quantitative Daten in bildungswissenschaftlichen Disziplinen; Opladen: Budrich

Hofäcker, Dirk und Stegl, Mojgan (2021): Statistik und quantitative Forschungsmethoden: Lehr- und Arbeitsbuch für die Soziale Arbeit und (Sozial-)Pädagogik, Göttingen: Vandenhoeck + Ruprecht.

 
   Bemerkung: Bitte melden Sie sich hier ausschl. für das fachfremde Modul E3 Studium liberale an. Anmeldefrist ab dem 13.03.2024. Weitere Informationen zum Studium liberale, eine Liste freier Plätze, alle Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge etc. finden Sie oben unter „Weitere Links“. (Als Fachstudent wählen Sie zur Anmeldung das fachintern übliche Verfahren; bei LSF: die gleichnamige Veranstaltung ohne das Präfix 'E3'.)
 
   Voraussetzungen: In E3 nicht geeignet für: BiWi, GesWi; BWL (MSM & WiWi), Komedia, MOAS, VWL. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie die E3-Ausschlüsse immer selbständig bei Ihrer Auswahl beachten müssen. Das LSF-System schließt Fehlanmeldungen nicht aus. Auch ist im System nicht ersichtlich, nach welcher PO Sie studieren, oder welche/s Fachwissenschaft/Anwendungsfach vorliegt.
 
   Leistungsnachweis:

VO + Klausur 3 Credits

VO + Klausur + ÜB + Studienleistung 5 Credits

Die Creditangaben mussten am 14.05.2024 angepasst werden. Betroffene Student*innen finden bei Bedarf Zusatzveranstaltungen auf der "Freie Plätze Liste"
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/iwis/e3/e3_freie_pl%C3%A4tze_sose_2024.pdf