Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SoSe 2024
  2. Hilfe
  3. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
  • Funktionen:
Orts- und zeitflexibles Arbeiten    Sprache: Deutsch    Belegpflicht
(Keine Nummer) Seminar     SoSe 2024     2 SWS     keine Übernahme    
   Fakultät: Fakultät für Gesellschaftswissenschaften    
 
   Zugeordnete Lehrperson:   Kleemann
 
 
Zur Zeit keine Belegung möglich
   Termin: Montag   10:00  -  12:00    wöch.    Maximal 20 Teilnehmer/-in
Beginn : 08.04.2024    Ende : 15.07.2024
      Raum :   LK 062   LK  
 
 
   Kommentar:

[English title: mobile and time-flexible work]

Informations- und Kommunikationsmedien, die Digitalisierung von Arbeitsgegenständen und neue Formen der Arbeitsorganisation befördern die Zunahme orts- und zeitflexiblen Arbeitens. Neben dem Arbeiten im Home Office, das sich seit der Corona-Pandemie als "üblicher" Arbeitsort für Büroarbeitende etabliert hat, ermöglicht die internetbasierte Vernetzung zunehmend auch das Arbeiten von unterwegs bzw. an wechselnden Einsatzorten. Damit einher gehen die zunehmend flexible Lage und Dauer von Arbeitszeiten. Im Seminar werden aktuelle Phänomene der raum-zeitlichen Flexibilisierung von Arbeit in ihrer Entwicklung und ihren Konsequenzen genauer beleuchtet.

 
   Literatur:

Kleemann, Frank (2023): Mobile und ortsungebundene Arbeit. In: Rainer Bohn et al. (2023), Lexikon der Arbeits- und Industriesoziologie, 3., aktualis. u. erw. Aufl., Baden-Baden: Nomos, S. 265-268
Kleemann, Frank (2023): Home Office/Tele(heim)arbeit. In: Rainer Bohn et al. (2023), Lexikon der Arbeits- und Industriesoziologie, 3., aktualis. u. erw. Aufl., Baden-Baden: Nomos, S. 193-197

 
   Bemerkung:

Bitte beachten Sie, dass in dieser Veranstaltung Anwesenheitspflicht besteht. Die Anwesenheit in der ersten Sitzung (8.4.) ist für die Teilnahme an der Veranstaltung unbedingt erforderlich.

 
   Module: Modul 1 fortgesetzt: Einführung in die Sozialwissenschaften (Modul 1 f)